Diese Seite unterstützt deinen Browser nur begrenzt. Wir empfehlen dir, zu Edge, Chrome, Safari oder Firefox zu wechseln.
Herzlichen Glückwunsch! Deine Bestellung ist für den kostenlosen Versand qualifiziert. FREE SHIPPING IN SWITZERLAND

5-YEARS NEW REPLACEMENT GUARANTEE*

Guide To Recognise 100 % Handmade Bag

Leitfaden zur Erkennung 100 % handgefertigter Taschen

Unser Handwerker bei der Herstellung handgefertigter Taschen

So wie ein Schuh viel über einen Mann verraten kann, kann auch eine Handtasche viel über einen Mann oder eine Frau erzählen.

Ledertaschen sind zweifellos ein unkompliziertes Allwetter-Accessoire (außer wenn es regnet). Aber wie erkennt man den Unterschied zwischen einer hochwertigen Ledertasche, die Sie jahrelang begleitet, und einer Tasche, die Sie in ein paar Monaten wieder verschenken?

Obwohl es sich um ein langlebiges Material handelt, besteht eine Ledertasche aus weit mehr Teilen als nur dem Leder, die zusammen die Qualität der Tasche ausmachen. Unabhängig davon, ob Sie eine Ledertasche in einem örtlichen Geschäft oder bei einer größeren Marke kaufen, sind sie teuer.

Als Käufer ist es wichtig zu wissen, wofür Sie Ihr Geld anlegen.

Aus der Sicht eines Lederhandwerkers sind hier ein paar Hinweise, um eine gut verarbeitete Ledertasche zu identifizieren, die lange halten kann.

Worauf müssen Sie bei einer Tasche aus 100 % handgefertigtem Leder achten?



Qualität des Fadens und der Nähte:

Woran erkennt man eine gute Nahtqualität in einer handgefertigten Tasche?

Die Qualität der Nähte ist immer ein wichtiger Faktor. Überprüfen Sie, ob die Stichlinie gerade ist und gleichmäßige Lücken mit mehr Stichen zwischen den Stichen aufweist. Nylonfäden sind die besten, sie sind stark und langlebig. Sie haben eine glatte, leicht glänzende Oberfläche, die den Glanz einer Ledertasche ergänzt. Dünne Baumwollfäden, bei denen kleine Fasern mit rauer Struktur hervorstechen, sollten vermieden werden. Sie neigen dazu, sich abzunutzen und schnell zu brechen, was ihnen ein schäbiges Aussehen verleiht.

Handgenähte Taschen sind von bester Qualität und werden so hergestellt, dass jeder Stich einzeln einrastet. Selbst wenn sich also eine einzelne Naht löst, wird der Rest der Naht nicht beeinträchtigt.

Wir nähen unsere Ledertaschen auch von Hand, aber nur dort, wo es nötig ist. Zum Beispiel Teile der Tasche, die verstärkt werden müssen oder einer hohen Belastung ausgesetzt sind. Handnähen ist ein zeit- und arbeitsintensiver Prozess, der sehr teuer ist. Eine Mischung aus maschinellem Nähen der Taschen und des Futters und begrenzter Handnaht sorgt für Haltbarkeit und sorgt dafür, dass unsere Handtaschen in einem angemessenen Preisbereich bleiben.

Futter und Taschen

Wie wird Futter in handgefertigten Luxustaschen verwendet und wie sieht es in Taschen aus?

In jeder Tasche ist ein Futter ein Muss. Es ist einer der wichtigsten Aspekte, die die Herstellungsqualität der Tasche bestimmen. Die meisten hochwertigen Taschen sind mit Schaffell oder weichem Filz oder glattem Seidenstoff gefüttert. Sowohl Leder als auch Stoff funktionieren gut und es kommt letztendlich auf Ihre persönliche Wahl an. Eine mit Leder gefütterte Tasche ist relativ teurer als eine mit Stoff gefütterte Tasche und macht die Tasche schwerer. Während ein Stofffutter ein weiches Plüschgefühl vermitteln kann, wenn Sie Dinge aus der Tasche holen.

Bei einem gut durchdachten Design wird das Futter so platziert, dass die Nahtlinie nicht direkt sichtbar ist. Es wird dazwischen versteckt, um im Inneren ein nahtloses Aussehen zu erzielen. Auch Taschen sind ein wichtiger Bestandteil der Tasche. Sie sollten Platz für Ihr Telefon, Ihr Portemonnaie und Ihre Schlüssel bieten und Ihnen dabei helfen, Ihre Sachen gut zu organisieren.

Verwenden Sie den Gutscheincode WELCOME10 für 10 % Rabatt auf Ihre erste Bestellung.

Warenkorb

Herzlichen Glückwunsch! Deine Bestellung ist für den kostenlosen Versand qualifiziert. Sie sind ||Betrag|| Weg vom kostenlosen Versand.
Keine weiteren Produkte zum Kauf verfügbar